#YCU22 STEHT IN DEN STARTLÖCHERN

 

 

#YCU22 steht in den Startlöchern

Bei Young Chefs Unplugged 2021 gab es unter anderem einen Workshop zu Gemüseschnitzen. Foto: VKÖ/Dietmar Mathis

In diesem Jahr wartet Young Chefs Unplugged mit einem neuen „Zuhause“ und erneut abwechslungsreichem Programm auf. Es lohnt sich, den Termin im Oktober vorzumerken.

„Wir haben viel für unsere Zukunft gelernt“, resümieren Gabriel und Bastian aus Südtirol und Ajdin und Annika aus Österreich ergänzen: „Wir hatten das Gefühl, dass wir Jungköche wichtig sind.“ Die Vier haben an Young Chefs Unplugged im vergangenen Oktober teilgenommen, als  der Wissenskongress rund 200 Jungköch:innen begeisterte. Seit 2018 veranstaltet die Koch-G5, ein Zusammenschluss der Kochverbände aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Luxemburg, das Event. Es schafft einen Rahmen für angehende Köchinnen und Köche sowie Berufseinsteiger:innen, um sich fachlich weiterzubilden und sich länderübergreifend in der Branche zu vernetzen.   

Neues Zuhause für YCU 

K06 Ycu Logo

In gut vier Monaten, vom 14. bis 16. Oktober 2022, findet Young Chefs Unplugged bereits in seiner vierten Edition statt.  Auch dieses Mal gibt es eine Mischung aus spannenden Vorträgen, Referaten und Workshops, bei denen die Teilnehmenden selbst Hand anlegen dürfen. Abgerundet wird das fachliche Programm von einem Get-together und einer Party für alle Teilnehmenden. In Sachen Location stand allerdings ein Wechsel an. Vom bisherigen Dornbirn ist man ins zwanzig Minuten entfernte Rankweil in Österreich umgezogen – genauer gesagt ins „Firmament“. Mit seinem Motto „Lassen Sie sich inspirieren, erwarten Sie das Unerwartete“ passt das Hotelrestaurant mit Eventlocation optimal zur Veranstaltung und wird der nächsten Auflage von YCU den passenden Rahmen bieten.   

Nähere Infos zu Programm und Tickets folgen in den kommenden Wochen auf den Websites der jeweiligen Kochverbände –


Die fünf deutschsprachigen Kochverbände haben sich als Koch G5 zusammengeschlossen: Verband der Köche Deutschlands e. V., Verband der Köche Österreichs, Schweizer Kochverband, Südtiroler Köcheverband und Vatel Club Luxembourg. Gemeinsam erreichen sie 35.000 deutschsprachige Profiköchinnen und -köche. Sie möchten das europäische Netzwerk ausbauen und den Nachwuchs fördern.

Share This

Copy Link to Clipboard

Copy