KÖCHE: JUNG, BERÜHMT, ERFOLGREICH – ABER WIE?

Vernetzung über Social Media spielt eine große Rolle für Jungköche. Foto: Pexels

Wer Karriere machen will, braucht ein gutes Netzwerk.

Valentin Schütz (Gronda) berichtet, wie junge Köche wertvolle Kontakte aufbauen.

Ein gutes Netzwerk

 ob im persönlichen Kontakt oder über die sozialen Medien – ist die Basis für eine erfolgreiche Karriere als Koch. Das sagt Valentin Schütz, Gründer der Karriereplattform Gronda. „Wenn ich nichts kann, kann ich nichts darstellen“, betont er und spielt damit insbesondere auf Social Media-Auftritte an. Denn: „Bevor ich meinen Instagram-Account auf Hochglanz poliere, wäre es gut, wenn ich gut kochen kann“, fügt er hinzu.

Wie wichtig ein gutes Netzwerk ist

wie junge Köche die sozialen Medien erfolgreich für ihre Karriere nutzen können und was sie besser nicht machen sollten, berichtet Schütz bei Young Chefs Unplugged, dem Event für leidenschaftliche Nachwuchsköche.

Für junge Köche sei es erst einmal wichtig, Erfahrungen zu sammeln, richtig kochen zu lernen und ihre Fähigkeiten auf- und auszubauen. Sich mit anderen zu vernetzen, von- und miteinander zu lernen, sei hier ein wichtiger Punkt. „Die großen Köche sind alle gut vernetzt“, erläutert Valentin Schütz. Das helfe der Karriere.

Vernetzung

 finde auch online über Social Media statt. „Wenn ich gut in etwas bin, wäre es doch schön, wenn Menschen davon erfahren“, sagt Schütz. Während Young Chefs Unplugged gibt er Tipps, wie Nachwuchsköche die sozialen Netzwerke optimal für sich nutzen können – und er gibt Hinweise, was sie lieber nicht machen sollten. Denn junge Köche (und auch alle anderen) sollten stets im Hinterkopf behalten: Der (potenzielle) Chef liest mit.

Valentin Schütz

CEO / Gründer  Karriereplattform Gronda

Über den Referenten und Gronda:Der Österreicher Valentin Schütz ist Gründer der Karriereplattform Gronda. Gronda vernetzt Fachkräfte und Arbeitgeber aus der Gastronomie und Hotellerie und ist damit die nach eigenen Aussagen am schnellsten wachsende Recruiting- und Karriereplattform für Gastronomie und Hotellerie im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen wurde 2015 von Valentin Schütz, Juan Vicci und Tobias Zetzsche in Tirol/Österreich gegründet. Anfänglich als Blog mit bereits 200.000 Lesern im ersten Monat. Danach wurde Gronda zum professionellen Netzwerk für die Gastronomie und Hotellerie weiterentwickelt. Ziel von Gronda ist es, ein weltweites Netzwerk aufzubauen, auf dem Köche und andere Gastronomen Jobs finden und sich inspirieren lassen können.

YOUNG CHEFS UNPLUGGE - 
BE DIFFRENT

 

Wann: Samstag und Sonntag, 20. und 21. Oktober 2018
Wo: Messe Dornbirn, Österreich, parallel zur Messe Gustav
Tickets VKÖ-Mitglieder: 99 Euro (inklusive Eintritt, Übernachtung und Transfer)
Tickets Nicht-Mitglieder: 149 Euro (Eintritt an den drei Veranstaltungstagen)

Achtung: Die Tickets sind limitiert.
Tickets sind erhältlich via E-Mail an info@vko.at

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

Young Chefs Unplugged bei Facebook und Instagram: @YCUevent #YCU18

Schreibe einen Kommentar

Verband der Köche Österreichs

Als fachkulturelle Vereinigung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu Österreichs Tourismuswirtschaft. Unsere Tätigkeit dient vor allem der Förderung des gastronomischen Berufs, der zeitgemäßen und traditionellen österreichischen Kochkunst , dem Alpinen Kulinarischen Erbe und gepflegten Tafelkultur. Wir stehen ein entgegen der internationalen, kulinarischen Austauschbarkeit der Österreichischen Küche!

Kontakt


Adresse: Schiffmühlenstrasse 50/2/2 1220 Wien
Tel.: 0043/1/36 76 162
Email: info@vko.at

Mitglied werden

Unsere Partner

OBEN