Der KKK und der VKÖ führen zusammen was zusammen gehört

ein neues Kapitel wir aufgeschlagen!

Günter Walder empfing das Präsidium des VKÖ in Kärnten um über die Zukunft zu sprechen. Daraus ergab sich das der #KlubderKöcheKärnten und der #VerbandderKöcheÖsterreichs letzte Woche das erste mal seit weit über #40Jahren eine gemeinsame Vorstandssitzung im �„Le Cafè „der Familie Politzky in Velden am Wörther See abhielten. �
Nicht weniger als die Zukunft und Herausforderungen der Branche und unseres Berufstandes stand am Programm. Ob dessen Hintergrund wurde trennendes beiseite Geschoben und Verbindendes an die erste Stelle gehoben, ein Geschichtsträchtiger Beschluss wurde gefasst das der KKK und der VKÖ, gemeinsam in eine Zukunft starten. Heute wurde der entsprechende Kooperationsvertrag und Grundsatzpapier unterschrieben.
Der Klub der Köche Kärnten, kehr zurück in den nationalen Dachverband und wird weiter gemeinsam mit uns an der Zukunft des schönsten Berufes der Welt arbeiten.
Gemeinsam werden wir Selbstbewusst und gestärkt mit #500Mitgliedern mehr die nationalen Belange unseres Berufes angehen.
#Danke an den Vorstand des Klub der Kärntner Köche für diesen mutigen und zukunftsweisenden , gemeinsamen Schritt und Willkommen zurück beim Verband der Köche Österreichs.
#Leidenschaftseit1902 #KlubderKöcheKärnten #VKÖ #GEMEINSAMFÜRUNSERENBERUFSTAND
#LEBEDEINELEIDENSCHAFT

1 Comment

  • Wolfgang Leo Krenn sagt:

    finde es ganz fantastisch wie der VKÖ unter seinem Präsidenten Pansi es geschafft haben die zwei Verbände zusammen zu führen.
    Das ist Führung der Verbandes auf höchsten Niveau.

Leave a Reply to Wolfgang Leo Krenn Cancel reply

Your email address will not be published.

Share This

Copy Link to Clipboard

Copy