United Against Waste

*Aktuell*

CF1_6018-1024x683United Against Waste lädt zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch in Sachen Abfallvermeidung und Kostenreduktion ins ARENA City Hotel Salzburg.

Am Dienstag dem 10. November laden die Partner von United Against Waste im Rahmen der großen Abschlussveranstaltung zum Branchendialog der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung ein. Ab 9:30 Uhr diskutieren Experten zum Thema „Lebensmittelabfälle reduzieren & Kosten sparen“ im ARENA City Hotel in Salzburg. „Mit der Veranstaltung in Salzburg fördern wir den Erfahrungsaustausch zur Abfallvermeidung – dies bildet den Abschluss einer österreichweiten Roadshow für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung“, sagt Josef Pirker, Geschäftsführer von AGM und Mitbegründer von UAW. Neben Rudi Obauer (Restaurant-Hotel Obauer) und Sepp Schellhorn (Gastronom und Hotelier) zählen auch Andrea Weidenauer(Küchenleitung, Krankenhaus der Eliabethinen Linz) und Christian Strohhofer (Service Experte Catering, Sodexo Service Solutions Austria) zu den Podiumsdiskutanten. Moderiert wird von Peter Tichatschek (ORF).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt unter: united-against-waste.at/sich-informieren/veranstaltungen/

 

Die Initiative  |   Informationsmaterialien  |  Daten  |  Presse


United Against Waste ist eine breite Initiative zur Vermeidung von Lebensmittelabfall in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Zahlreiche Partner aus Wirtschaft, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung sowie Bund, Länder und NGOs tragen die Initiative gemeinsam, denn die Reduktion von Lebensmittelabfall hat diverse Vorteile:

Kostenreduktion,
denn jedes Gramm Lebensmittelabfall muss zuvor eingekauft, gelagert, verarbeitet und zubereitet werden, zusätzlich fallen Entsorgungsgebühren an.

Reduktion von Treibhausgasemissionen und Ressourcenverbrauch,
denn bei Anbau, Verarbeitung, Produktion und Transport von jedem Lebensmittel werden Ressourcen benötigt und Treibhausgase produziert. Werden Lebensmittel zu Abfall, so wirkt sich dies doppelt negativ auf Öko-Bilanz aus – auch wenn diese Abfälle in Österreich zumeist zur Produktion von Bioenergie oder Kompost genutzt werden.

uaw-logo2xUnited Against Waste hilft Betrieben Kosten zu sparen, effizienter zu werden und Umwelteffekte zu minimieren.

Website: www.united-against-waste.at

Verband der Köche Österreichs

Als fachkulturelle Vereinigung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu Österreichs Tourismuswirtschaft. Unsere Tätigkeit dient vor allem der Förderung des gastronomischen Berufs, der zeitgemäßen und traditionellen österreichischen Kochkunst und gepflegten Tafelkultur.

Kontakt


Adresse: Postfach 0006, A-1025 Wien
Tel.: 0043/1/36 76 162
Email: info@vko.at

Unsere Partner

OBEN