KochG5 Young Chefs Unplugged

Workshops, Netzwerk, Karriere: Young Chefs Unplugged richtet sich speziell an Nachwuchsköche.

HEUTE WISSEN, WAS MORGEN TREND IST

Workshops, Netzwerk, Karriere:

Mit „Young Chefs Unplugged“ bringt die Koch G5 europäische Jungköche in einem Event zusammen.

"YOUNG CHEFS UNPLUGGED" 
- BE DIFFERENT

Wenn Walter Grüll von Kaviar spricht, dann vermittelt er pure Leidenschaft, Passion für sein Handwerk, Freude, sein eher exklusives Wissen weitergeben zu können. Denn es gibt nicht übermäßig viele, die sich dieser aufwändigen Aufgabe annehmen. 16 Jahre lang zieht Grüll seine Störe mit viel Sorgfalt auf. Erst dann kann er dem Fisch den Kaviar entnehmen. Wie das geht, zeigt er in einem Workshop während Young Chefs Unplugged, dem ersten Jugendevent der deutschsprachigen Kochverbände (Koch G5). Und das ist eine einmalige Gelegenheit.

Young Chefs Unplugged – das ist „the place to be“ für leidenschaftliche Jungköche. Young Chefs Unplugged steht für europaweites Networking. Es steht für Know-how erweitern und den Trends voraus sein. Young Chefs Unplugged bedeutet von den Großen lernen, sich selbst ausprobieren, den Grundstein für die eigene Karriere legen. Und nicht zuletzt bedeutet es, Köche-Freunde fürs Leben zu finden.

Zwei Tage lang gibt es praktische Workshops und spannende Vorträge – thematisch speziell auf die Interessen von Nachwuchsköchen ausgelegt. Und während des Rahmenprogramms und der abendlichen Party bleibt ausreichend Zeit, um das persönliche europäische Netzwerk auszubauen.

Junge Köche können ganz nach ihren Interessen auswählen, welche Workshops, Vorträge oder Top Shots sie besuchen. So stehen neben Grülls Kaviar Themen wie Insekten als Lebensmittel, Nachhaltigkeit und Food Hunting auf dem Programm, aber auch der Einsatz von Mikropflanzen, Blüten und Blättern in der Küche. In Top Shots sprechen Wissenschaftler und Praktiker über molekulare Küche und innovative Projekte. Und Spitzen-Koch Stefan Csar gibt Inspirationen, wie der Nachwuchs auf hohem Niveau gesund kochen kann. Im Mittelpunkt steht dabei stets, wie die jungen Köche das Gelernte unmittelbar in die Praxis umsetzen können.

YOUNG CHEFS UNPLUGGED

Samstag und Sonntag, 20. und 21. Oktober 2018
Messe Dornbirn, Österreich
Tickets Verbands-Mitglieder: 99 Euro (inklusive Eintritt, Übernachtung und Transfer)
Tickets Nicht-Mitglieder: 149 Euro (Eintritt an den beiden Veranstaltungstagen)
Alle Tickets sind limitiert.

Tickets sind erhältlich via E-Mail an sonja.kuhl@vkd.com

 

Tickets:
Deutschland: www.vkd.com
Österreich: www.vko.at
Schweiz: www.hotelgastrounion.ch/de/skv
Luxemburg: www.vatel.lu
Südtirol: www.skv.org

Young Chefs Unplugged wird unterstützt von 
RAK Porcelain und Messe Dornbirn.

ÜBER DIE KOCH G5

Die Koch G5 ist ein Zusammenschluss der fünf deutschsprachigen Kochverbände: Verband der Köche Deutschlands e. V., Verband der Köche Österreichs, Schweizer Kochverband, Südtiroler Köcheverband und Vatel Club Luxembourg. Mit Koch G5 bündeln die Nationalverbände ihre Kräfte und erreichen damit rund 35.000 deutschsprachige Profi-Köche. Ziel ist es, das europäische Netzwerk auszubauen und zu stärken, Berufsnachwuchs zu fördern und ihre Mitglieder durch den intereuropäischen Austausch in beruflichen Fragen noch besser unterstützen zu können.

Foto: Grüll Fischhandel GmbH |Essento/Tina Sturzenegger ||KOPPERT CRESS

Schreibe einen Kommentar

Verband der Köche Österreichs

Als fachkulturelle Vereinigung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu Österreichs Tourismuswirtschaft. Unsere Tätigkeit dient vor allem der Förderung des gastronomischen Berufs, der zeitgemäßen und traditionellen österreichischen Kochkunst , dem Alpinen Kulinarischen Erbe und gepflegten Tafelkultur. Wir stehen ein entgegen der internationalen, kulinarischen Austauschbarkeit der Österreichischen Küche!

Kontakt


Adresse: Schiffmühlenstrasse 50/2/2 1220 Wien
Tel.: 0043/1/36 76 162
Email: info@vko.at

Mitglied werden

Unsere Partner

OBEN