Bald ist es zwei Jahre her, dass der VKÖ Steiermark mit dem Cercle des Chefs Graz den Wettbewerb veranstaltet hat. Am 5. November findet eine Neuauflage dessen statt

Der Verein Cercle des Chefs und der Verband der Köche Österreichs (VKÖ) Steiermark laden zum 14. Wettbewerb von »Junge Steirer kochen kreativ«. Teilnahmeberechtigt sind steirische Köche, die nach dem Stichtag 1. Jänner 1991 geboren sind. Gekocht wird in einem Team, das aus zwei Personen besteht.

Das Ziel des Wettbewerbs ist es auch bei der Neuauflage, das Kochniveau in der Steiermark zu heben, zu unterstützen und den Respekt für heimische Produkte zu fördern. So stehen die Kommunikation und der Erfahrungsaustausch bei diesem Event im Vordergrund.

Kriterien beim Wettbewerb

Jedes Team muss nach der klassischen Menüreihenfolge ein Vier-Gänge-Menü für acht Personen zubereiten. Zwei Portionen davon verbleiben bei der Jury, hiervon wird eine am Schautisch als Menü angerichtet und eine verkostet.

Verpflichtend müssen folgende Lebensmittel bei den Gängen verwendet werden:

Amuse Bouche: küchenfertige Schnecken mit einer freien Komponente
Kalte Vorspeise: Steirerhahn „Henry“, Kürbis, Kürbiskernöl
Warme Vorspeise/Fisch:  Michis Fisch Gebirgssaibling
Hauptspeise: Rehrücken, Rehschulter
Dessert: Quitte und Zotter Kuvertüren

Alle anderen Zutaten müssen von den Teilnehmern selbst mitgebracht werden. Nicht erlaubt sind Fertig- und Halbfertigprodukte (Convenience) sowie vorbereitete Waren – zum Beispiel geschnittenes Gemüse oder Fruchtsaucen.

Bewertung und Preise

Die Bewertung richtet sich nach internationalen Richtlinien, wobei die Kategorien Hygiene, Küchentechnik, Wirtschaftlichkeit, Präsentation und Geschmack beurteilt werden. Um die Fairness zu gewährleisten, bekommt jedes Team folgende Küchenausstattung zur Verfügung gestellt:

Zwei voll ausgestattete Posten mit je vier-flammigem Gasherd, Waschbecken, Kasserolle, Schüsseln, Schneebesen, Kochlöffel, Schöpfer, Töpfe und Siebe.
In jeder Küche, in der vier Teams kochen, befinden sich zwei Backrohre, Kombidämpfer, Kühlschrank und Tiefkühler. Schockfroster und Pacojet sind vorhanden.
Diverse Spezialwerkzeuge (z.B. Dariolform, Ausstecher, etc.) sind selbst mitzubringen.
Zum Anrichten kann eigenes Porzellan in entsprechender Menge mitgebracht werden, vor Ort steht aber auch schuleigenes Porzellan zur Verfügung.
Zu einem noch nicht festgelegten Gang wird eine Porzellanserie bereitgestellt und muss ebenfalls verpflichtend verwendet werden.
Zu gewinnen gibt es sechsmal den »Goldenen Koch« oder »Koskar«, einen Wanderpokal, Urkunden und Fachbücher sowie diverse Sachpreise. Dabei darf sich der erste Platz über Euro 1.500, der zweite über Euro 1.000 und der dritte über Euro 600 freuen. Der Spezialpreis für das beste Dessert ist mit Euro 300 dotiert.

Ein Vier-Gänge-Menü für acht Personen muss beim Wettbewerb zubereitet werden.

Weitere Informationen

Junge Steirer kochen kreativ
Datum: Dienstag, 5. November 2019
Zeit: Anreise ab 9 Uhr und Küchenstart 12 Uhr
Ort: Lehrküchen der Landesberufsschule Bad Gleichenberg, Mailandberg 59, 8344 Bad Gleichenberg
Anmeldegebühr: Euro 100 pro Team – wird am Bewerbstag zurückerstattet.

 

________________________________________________

Ausschreibung Junge Steirer 2019aktuell
________________________________________________

Anmeldungsformular downloaden

________________________________________________

Die Anmeldung mit Vita, Menü und Überweisungsbestätigung muss bis spätestens 1. Oktober 2019 bei der LBS Bad Gleichenberg unter der E-Mail-Adresse claudia.taylor@stmk.gv.at oder Fax unter 03159 2211-40 eingehen.
Die Anmeldung ist verbindlich, um am Bewerb teilnehmen zu können.

________________________________________________

Landesberufsschule Bad Gleichenberg

YOUNG CHEFS UNPLUGGED 2019

Für Jungköche ist Young Chefs Unplugged eine hervorragende Möglichkeit, die starke Gemeinschaft der Köche und die positiven Seiten der Kochzunft zu erleben. Vom 18. bis 20. Oktober veranstalten die Koch G5 wieder mit Young Chefs Unplugged den größten europäischen Wissenskongress für den Köchenachwuchs.

Messe Dornbirn, Parallel zur GUSTAV – Vorarlberg Österreich

ANMELDUNG