Unsere Philosophie

VKOE_LogoDer Verband der Köche Österreichs (VKÖ) ist eine fachkulturelle Standesvereinigung und vertritt als solche die Interessen aller Köchinnen und Köche. Als Gemeinschaft, in der sich jedes Mitglied individuell entfalten kann, engagiert sich der VKÖ in allen für den Kochberuf relevanten Bereichen.
Dazu zählen unter anderem die Förderung von Berufsjugend und Weiterbildung, Sensibilisierung für Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung und die zukunftsorientierte Gestaltung der Gastronomiebranche. Außerdem dient der VKÖ als Plattform, mit deren Hilfe
sich Köchinnen und Köche sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene vernetzen
und austauschen können.

„VKÖ – DIE STANDESVERTRETUNG“

Unser Motto:
„Wir engagieren uns für alle Köchinnen und Köche Österreichs und stehen für mehr Genuss, Geschmack, Gesundheit und Gemeinschaft.“

 

Unser Fokus:
• Wir verleihen den Köchinnen und Köchen Österreichs eine Stimme und geben dem Kochberuf einen höheren Stellenwert.
• Wir fördern und motivieren die Berufsjugend.
• Wir fördern fachliche und persönliche Weiterbildung von Kolleginnen und Kollegen.
• Wir pflegen die kulinarische Tradition Österreichs und bereiten den Kochberuf auf die Zukunft vor.
• Wir tragen mit Aufklärung und Sensibilisierung zur Förderung von gesunder Ernährung bei.
• Wir fördern Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion.
• Wir vernetzen uns international und kooperieren mit anderen Verbänden und Vereinen.
• Wir setzen uns für die Verminderung von Lebensmittelverschwendung ein.
• Wir richten Kochwettbewerbe und Kochkunstausstellungen aus und nehmen an solchen teil.

 

Unsere Anliegen im Detail

Wir vertreten die Interessen aller österreichischen Köchinnen und Köche. Sie alle sollen von den Aktivitäten des VKÖ profitieren. Verglichen mit der großen Wichtigkeit der Tourismus- und Gastronomiebranche ist das Augenmerk, das von der Politik auf die darin Beschäftigten gelegt wird, weitaus zu gering. Wir wollen eine starke Stimme für alle Köchinnen und Köche sein und ihre Interessen auch vor der Politik vertreten. Es ist unser Ziel, die rechtlichen Rahmenbedingungen für alle Kolleginnen und Kollegen zu verbessern und den schönsten Beruf der Welt auch dadurch noch attraktiver zu machen. In weiterer Folge betreiben wir gezielte Öffentlichkeitsarbeit, um die Bekanntheit des VKÖ zu steigern, seine Aktivitäten und Leistungen aufzuzeigen und den Stellenwert und das Image des Kochberufes in der Bevölkerung zu heben.

Eines unserer wichtigsten Anliegen ist die Förderung unserer Berufsjugend. Die jungen Köchinnen und Köche sind die Zukunft unseres Berufsstandes und müssen bei ihrem beruflichen Werdegang unterstützt werden. Dafür bieten wir ihnen Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch und eine Bühne, um sich zu präsentieren. Als Flaggschiff fungiert hierbei das Jugendnationalteam des VKÖ.

Weiterbildung ist für uns ein Schlüssel zum Erfolg. Darum fördern wir die Fortbildung von Kolleginnen und Kollegen, wo immer es geht. Information, Beratung, Unterstützung und Vernetzung sind hier die Wege zum Ziel. Zudem richten wir immer wieder selbst Kurse und Seminare aus, um so direkt die Weitergabe von Wissen und Erfahrungen zu ermöglichen.

Österreich verfügt über eine einzigartige kulinarische Tradition, welche die Köchinnen und Köche als Botschafter in die Welt tragen. Der Verband der Köche will diese Tradition pflegen und dabei helfen, sie zu erhalten. Dazu gehört die Pflege der österreichischen Küchenkultur, von einheimischen Gerichten und Rezepten, der typischen Bezeichnungen für Zutaten, Speisen und des Küchenvokabulars sowie der unverkennbaren österreichischen Gastlichkeit. Dabei blickt der VKÖ auch stets in die Zukunft und beschreitet neue Wege, um den Kochberuf zeitgemäß zu gestalten und auf das Morgen vorzubereiten.

Gesundheit ist das wichtigste Gut für jeden Menschen. Die Basis dafür ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Eine gesunde Kochweise, die Verwendung von frischen, möglichst einheimischen Zutaten und das Angebot von vegetarischen sowie veganen Gerichten können dazu beitragen. Wir wollen unsere Mitglieder, alle Köchinnen und Köche und in weiterer Folge die Bevölkerung dafür sensibilisieren.

Gerade beim Thema Ernährung ist Nachhaltigkeit immens wichtig. Kaum jemand kann in diesem Bereich mehr Erfahrung vorweisen als Köchinnen und Köche. Diese Erfahrung und dieses Wissen setzen wir ein, um Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion und in der Küche zu fördern. Besonders die Unterstützung von einheimischen und lokalen Produzenten und die Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten stehen hierbei im Vordergrund.

Auf internationaler Ebene pflegt der Verband einen großen Kreis an Freunden und Partnern. Besonders der Austausch mit unseren Nachbarländern und das Nutzen von Möglichkeiten zur Kooperation mit diesen ist uns ein wichtiges Anliegen. Ebenso ist die Mitgliedschaft im Weltbund der Kochverbände (WACS Worldchefs) von großer Bedeutung. Durch diese Mitgliedschaft kann der VKÖ auch weltweit zur Förderung des Kochberufes beitragen und umgekehrt vom globalen Netzwerk des WACS profitieren.

Verschwendung von kostbaren Lebensmitteln ist ein großes Problem. Der Verband der Köche Österreichs will aktiv dagegen auftreten und seinen Teil dazu beitragen, um Köchinnen und Köche sowie die Bevölkerung auf die Wichtigkeit dieses Themas aufmerksam zu machen.

Kochwettbewerbe, Kochkunstausstellungen und ähnliche Veranstaltungen bieten dem Verband die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Außerdem haben hier Mitglieder und andere Teilnehmer die Chance, Erfahrungen zu sammeln und ein Netzwerk aufzubauen und zu pflegen. Darum haben solche Veranstaltungen einen fixen Platz im Terminkalender des VKÖ.

Unsere Leitlinien zum Herunterladen

Verband der Köche Österreichs

Als fachkulturelle Vereinigung leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu Österreichs Tourismuswirtschaft. Unsere Tätigkeit dient vor allem der Förderung des gastronomischen Berufs, der zeitgemäßen und traditionellen österreichischen Kochkunst und gepflegten Tafelkultur.

Kontakt


Adresse: Schiffmühlenstrasse 50/2/2 1220 Wien
Tel.: 0043/1/36 76 162
Email: info@vko.at

Unsere Partner

OBEN